Markisen

Markisen gehören schon zu den Klassikern im Bereich der Sonnenschutztechnik. Nahezu über jeder Terasse werden Sie heutzutage eine Markise finden, um den Bewohnern des Hauses angenehm Schatten zu spenden. Vor allem größere Flächen lassen sich mit einer Markise hervorragend vor der Sonneneinstrahlung schützen und bieten einen idealen Schattenplatz. Doch unsere Produkte dienen nicht nur zum Sonnenschutz sondern immer öfter auch um den Charakters Ihres Hauses aufzufrischen.

Markisen in verschiedensten Varianten

Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten des Sonnenschutzes. Von Terrassen- bis hin zu Korbmarkisen haben wir garantiert auch für Ihr Einsatzgebiet im privaten oder gewerblichen Bereich, den passenden Sonnenschutz. Je nachdem welchen Bereich Sie schützen möchten (Terasse, Balkon, etc.) und je nachdem wie groß der Bereich ist, bieten wir Ihnen verschiedene Produkte an, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Auch Modelle für den Wintergarten, welche an großen Glasflächen -von waagrecht bis senkrecht- für angenehm Schatten sorgen, werden Sie bei uns finden. Weitere Informationen haben wir unten für Sie zusammengefasst.

Einsatzmöglichkeiten von Markisen

Unsere Produktvarianten dienen übrigens nicht nur als Sonnenschutz sondern auch als Blend, Regen und Objektschutz. Bei Unternehmen können zusätzlich als attraktiver Werbeträger sowie Waren- oder Personenschutz (Schaufenster, Gartenrestaurants, etc.) zum Einsatz kommen.

Markisen im Raum Frankfurt, Taunus und Rhein-Main

Kommen Sie aus Frankfurt und Umgebung? Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen und ein persönlichen Beratungstermin ausmachen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Markisen im Raum Giessen, Mittelhessen, Wetterau oder Vogelsberg

Kommen Sie aus dem Raum Giessen und Umgebung? Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen und ein persönlichen Beratungstermin ausmachen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Für jeden Anspruch die passende Markise

Generell lassen sich Markisen zunächst wie folgt klassifizieren.

Kassetten-Markisen schützen die Markise besonders gut vor äußeren Einflüssen wie Wind und Wetter. Hierbei wird das Tuch samt Armmechanik in einer rundum geschlossenen Kassette zum Lagern eingefahren. Besonders gut eignet sich dieses Modell für die Wetterseite eines Gebäudes.

Halbkassetten-Markisen sind nach unten geöffnet und eignen sich deshalb für Orte, an denen ein Rundumschutz wie bei der üblichen Kassetten-Markise überflüssig ist. Diese sorgen durch clevere Details für einen stilvollen Akzent an Ihrer Wohnanlage. 

Bei einer offenen Markise wird im Gegensatz zu den beiden zuvor genannten Ausführungen gänzlich auf eine Kassette verzichtet. Das Tuch und die Mechanik sind offen sichtbar. 

Vorteile der Markisen

Markisen sind nicht umsonst der Klassiker im Bereich Sonnenschutz. Sie sind wegen der platzsparenden Verstaufunktion bei Eigenheimbesitzern sehr beliebt. Gleichzeitig bieten sie im ausgefahrenen Zustand eine große Überspannungsfläche und bieten optimalen Schutz vor der direkten Sonneneinstrahlung. 

  • je nach Modell Regen- und Sonnenschutz kombinierbar
  • platzsparend
  • schnell ein- und ausfahrbar 
  • große Schutzfläche
  • Neigungswinkel einstellbar
  • innovative Steuerungstechnik
  • große Farb- und Materialauswahl

Welche Markisenstoffe gibt es?

Sie haben die Wahl aus verschiedenen Materialien und Farben, die je nach Bedarf und Vorhaben unterschiedliche Vorzüge bieten. 

Stoffe aus Acryl beispielsweise, sind durch eine besondere Imprägnierung äußerst schmutzabweisend, luftdurchlässig und dennoch wasserabweisend. Legen Sie besonders viel Wert auf wasserfeste Markisen, so bieten wir den Stoff aus Acryl All Weather.

PVC-Folie, glasklar eignet sich gut für Seitenmarkisen, welche vor Wind schützen sollen, aber dennoch einen Blick nach außen gewähren. 

Informieren Sie sich ganz einfach über unsere verschiedenen Stoffe und Farben. Wir sind uns sicher, das richtige Material für Sie anbieten zu können. 

Tipps zur Pflege von Markisen

Sollte es Probleme beim ein- oder ausfahren der Markise geben, so könnten ein paar Tropfen Öl helfen, das Gestell zu versorgen. Um die Markise und den Stoff selbst zu reinigen, empfehlen wir folgende Tipps.

Vorbehandlung:

Auch wenn die meisten Markisenstoffe aus Schmutz abweisenden Stoffen bestehen, kann es doch einmal vorkommen, dass sie einer behutsamen Pflege unterzogen werden müssen. 

Losen aufliegenden Schmutz sollten Sie bereits vorab vom Tuch entfernen. 

Reinigung:

Das Markisentuch kann anschließend mit reinem Wasser leicht befeuchtet werden. Dies hilft, stark verkrusteten Schmutz zunächst aufzuweichen. Dies ist besonders wichtig, um zu vermeiden, dass sich der Schmutz in die Faser und Zwischenräume einreibt. Auch wenn es evtl. naheliegt, einen Hochdruckreiniger zur Reinigung zu verwenden, sollte darauf unbedingt verzichtet werden. Der hohe Druck könnte die Nähte und das Material beschädigen. Genauso sollte eine Reinigung bei zu starker Reibung mit harten Bürsten oder Schwämmen vermieden werden.

Nachbehandlung:

Haben Sie während der Reinigung auf Feinwaschmittel und lauwarmes Wasser zurückgegriffen, so sollte dies mit viel Frischwasser nachbehandelt werden, um das Reinigungsmittel vollständig zu entfernen. Bitte beachten Sie die Markise ausschließlich im getrockneten Zustand einzufahren, um Schimmelbildung zu vermeiden! 

 

Stumpf Sonnenschutztechnik GmbH Forsthausstr. 35 35305 Grünberg - Harbach bei Frankfurt Tel.: 06401 / 4339 info[at]stumpf-sonnenschutz.de

Markisen im Raum Frankfurt, Taunus und Rhein-Main
  • Freistehende Pergola Markise
    Freistehende Pergola Markise
  • Markise
    Markise
  • Wintergarten Verschattung
    Wintergarten Verschattung
  • Steuerungen Sonnenschutz
    Steuerungen Sonnenschutz